Massa in Toskana: Urlaub und Tourismus, Massa in Toskana

SUCHE NACH REGIONEN
VERANSTALTUNGEN MASSA (MS)
Es gibt keine Ereignisse in dieser Zeit.

MASSA (MS)

Massa erstreckt sich von der ligurischen Küste bis in die Apuanischen Alpen. Den höchsten Punkt der Gemeinde bildet der Monte Tambura mit 1890 m über dem Meeresspiegel. Etwa die Hälfte des Gemeindegebiets liegt in der Küstenebene, die andere Hälfte bilden Hügel- und Bergland. Massa ist wie auch ihre Nachbarin Carrara vom "weißen Gold", dem weltberühmten Marmor geprägt, der aus den Brüchen der Umgebung stammt. Der Hauptort der Provinz Massa-Carrara bezaubert durch seine schöne Altstadt ebenso wie durch die Orangenbäume, die in zwei Reihen rund um die "Piazza Aranci" (Platz von Orangen) stehen und die Luft mit ihrem wundervollen Duft erfüllen. Sehr sehenswert ist auch der "Palazzo Cybo-Malspina" an der Südseite der Platz, der heute die Präfektur beherbergt. Der prachtvolle Palast war einst im Besitz der Familie Malaspina und zeugt auch heute noch mit seiner reichen Ausstattung vom einstigen Prunk. Ganz in der Nähe der Piazza Aranci, am Ende von "Via Dante", findet sich der Dom "Santi Pietro e Francesco". Bereits im XIV. Jahrhundert wurde mit dem Bau des Domes begonnen, im Laufe der Zeit folgten jedoch einige Umbauarbeiten im Stil der Renaissance und des Barock. In 1936 erhielt der Dom eine klassizistische Fassade aus Carrara-Marmor. Im Inneren beeindruckt das Gotteshaus durch das fragmentarisch erhaltene Madonnenfresko aus dem späten XV. Jahrhundert. Von jedem Punkt von Massa aus ist eine weitere Sehenswürdigkeit zu sehen: La Rocca, das Castello Malaspina. Die Burg der Markgrafen Malaspina, einst eine wichtige Wehranlage, thront imposant über der Stadt. Der ursprüngliche Wehrturm aus dem 11. Jahrhundert wurde im Auftrag der Familie Malaspina im Spätmittelalter aufwändig umgestaltet. Seitdem beeindruckt das L-förmige Gebäude durch kunstvolle Dekorationen aus Carrara-Marmor. Von dem Burg erhält man einen traumhaften Blick über die Stadt und die dahinter liegenden Hügelketten, die so typisch für die Toskana sind. Aber Massa beeindruckt nicht nur durch seine mittelalterlichen Bauwerke, sondern ist auch ein attraktiver Einkaufsort. Zahlreiche und vielfältige Geschäfte im Zentrum lassen keine Wünsche offen. Im Anschluss an einen ausgiebigen Einkaufsbummel sollte man sich in einem der kleinen Cafés niederlassen, die es in den kleinen Gassen zu entdecken gibt.
Massa (MS) [ zeigen auf der Karte ]

Weitere Einrichtungen in der Nähe:
Giustagnana Seravezza (LU) [ zeigen auf der Karte ]
Abstand: 8.00 km

Marina di Pietrasanta Pietrasanta (LU) [ zeigen auf der Karte ]
Abstand: 13.00 km

Torre del Lago Puccini Viareggio (LU) [ zeigen auf der Karte ]
Abstand: 26.00 km

ANFRAGE
Wo
Check In
Check Out
Erwachsene
Kinder
Babys
Arezzo Flower Show
Im Park der Villa Severi von Arezzo ist die dritte Ausgabe von Arezzo Flower Show, Ausstellung von seltenen und ungewöhnlichen Pflanzen im April geplant. Die Veranstaltung wird Gastgeber die besten Sammler und Hersteller von seltenen Pflanzen nicht in der Zeitung gefunden. Die Farben und Düfte des Frühlings füllen den Park der Villa Severi, die während der Festtage, einem [...]
08.04.2017
min °

max °

GIO

VEN

SAB
Die Website wird von Geobox gemacht - MwSt IT02207230463 - Vermarktet durch Piramedia